Menu Content/Inhalt
Home arrow Archiv arrow Clickerseminar in Rommerskirchen
Clickerseminar in Rommerskirchen PDF Drucken E-Mail

Clickerseminar am 06.04. 2008 in Rommerskirchen-Nettesheim mit Erfolg für Mensch und Hund.....

Kleine und große, ganz junge und alte Hunde-(Hasen) waren in die Halle der Hundeschule Haberland nach Rommerskirchen-Nettesheim gekommen, um unter der Seminarleitung von Inga Kubel in die Geheimnisse des Clickerns einführt zu werden.
Bevor es an die praktische Arbeit mit dem Clicker ging, gab es eine theoretische Einführung , die so manche neue Sichtweise auf das Lernverhalten unserer Vierbeiner brachte.
Viel Vergnügen gab es beim "Selbstversuch" mit dem Clicker. Nach dem alten Kinderspiel "Kalt-Warm-Heiß" musste ein Teilnehmer die Halle verlassen, während sich die anderen eine Aufgabe ausdachten, die der Probant nach seiner Rückkehr lösen sollte. Durch gezieltes clickern wurde dieser dann so weit geführt, dass er doch tatsächlich zur Lösung des "Problems" kam.
Danach wurden die Vierbeiner klassisch auf den Clicker konditioniert, um dann anschließend den Clicker instrumentell (operant) zu konditionieren. Erst dann kam die Umsetzung für das tägliche Training.
Erstaunlich für manchen Teilnehmer wie der eigene Hund plötzlich zur Mitarbeit bereit war!
In den Pausen bei Gulaschsuppe, Kaffee und Kuchen wurde heftig diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht. Den Abschluß machten dann noch einige Tricks, die den Hunden schrittweise, mit Unterstützung des Clickers, auftrainiert wurden. Alle Teilnehmer, Zwei- und Vierbeiner, nahmen, viel Neues und Interessantes mit nach Hause, wo die Arbeit mit dem Clicker dann weiter gehen kann.
Fazit: der richtige Einsatz eines Clickers macht vieles einfacher und die Hunde lernfreudiger.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 13. April 2009 )
 
< zurück   weiter >